inconso Blog

Cloudbasierte Softwarelösungen der Zukunft


Mary-Jane Würker

Marketing & Communications Manager,

Weitere Beiträge
Kontakt aufnehmen

19.09.2019

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb unterstützt inconso auch Studierende beim Berufseinstieg. Über ein duales Studium hört und liest man viel – was aber treibt junge Kollegen wirklich voran? Darüber habe ich mit Niklas Schmidinger, Juniorberater SAP bei inconso, gesprochen.

 Interview-Niklas-Schmidinger.jpg

Redaktion (R): Niklas, Du bist Masterand der Wirtschaftsinformatik. Worauf hast Du Dich spezialisiert?

Niklas (N): Im Rahmen meines berufsintegrierten Studiums bin ich aktuell an der Anfertigung meiner Abschlussarbeit, in der ich mich mit der Analyse von Stakeholdern sowie deren Interessen und Anforderungen an cloudbasierte Softwarelösungen innerhalb der Logistikdomäne beschäftige.

 

R: Wieso hast Du Dich für dieses Thema entschieden?

N: Der Ausgangspunkt und Anreiz der Masterthesis stellt die Problemstellung eines Consulting- und Softwareunternehmens wie inconso dar, das auf klassische Softwarelösungen für die Logistik spezialisiert ist und angesichts der fortschreitenden Digitalisierung bestrebt ist, das derzeitige Leistungsangebot um cloudbasierte Softwarelösungen zu erweitern. Entscheidet sich ein IT-Softwareunternehmen für den Ausbau cloudbasierter Produkte, müssen methodische Ansätze für eine systematische Planung und Konzeptionierung dieser etabliert werden.

 

R: Welchen methodischen Ansatz verfolgt die Arbeit?

N: Sie verfolgt einen ganzheitlichen, also generischen Ansatz der die relevanten Stakeholder und Anforderungen innerhalb der Domäne bestimmt, aber auch eine „domain-übergreifende“ Wertschöpfung innerhalb von Kollaborationen und partnerschaftlichen Ökosystemen berücksichtigt oder zulassen soll. Die sich daraus ergebende Forschungsfrage hat sich daher mit der Ausgestaltung eines solchen Ansatzes auseinandergesetzt. Hierzu wurde eine entsprechende Befragung aufgesetzt, die in Zusammenarbeit mit inconso Kunden aus der Baustoffbranche entsprechende Erkenntnisse geliefert hat.

 

R: Was genau wurde bzw. wird befragt?

N: Ziel dieser Befragung ist es, genauere Informationen über die einzelnen Anforderungen an cloudbasierte Softwarelösungen der jeweils beteiligten Rollen in der Logistik zu gewinnen. Auf Basis dieser Erkenntnisse sollen die Interessen der Anwender an cloudbasierten Softwarelösungen besser berücksichtigt werden, um damit die Anforderungen bei der Planung und Entwicklung solcher Lösungen besser zu strukturieren und zu priorisieren.

 

R: Damit steuert Dein Studium nun auf die „letzte Meile“ zu. Und rückblickend – wie hast Du die letzten zwei Jahre empfunden? Was hast Du mitgenommen?

N: Mein Studium habe ich im September 2017 in Kooperation mit inconso und dem Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT) begonnen. Das Studium umfasst eine Regelstudienzeit von 24 Monaten, in welcher die Studenten circa 80 % dem Unternehmen zur Verfügung stehen und insgesamt 17 Seminarwochen an der Hochschule absolvieren. Ich bin von diesem Modell persönlich sehr überzeugt, da es insbesondere für die Mitarbeit an größeren Projekten eine große Flexibilität und Möglichkeit bietet, seine Fähigkeiten miteinzubringen sowie eine steile Lernkurve zu erreichen. Die Vorlesungen werden auf Deutsch und Englisch gehalten und finden an den Studienorten der Steinbeis Hochschule in Stuttgart sowie Berlin statt. Des Weiteren werden zwei Auslandsaufenthalte an Partneruniversitäten vorgesehen. So durfte ich zu einem Seminar an die Sung Kyun Kwan University in Seoul, Südkorea und an die Kelley School of Business (Indiana University) in den USA für jeweils zwei Wochen. Neben beeindruckenden Vorträgen von renommierten Professoren und die Bearbeitung von Fallstudien konnte ich auch viele kulturelle Erfahrungen sammeln.

 

R: Vielen Dank für das Gespräch.

 

Haben Sie auch Interesse an einem dualen Studium bei inconso?

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

inconso-News

Erfahren Sie mehr über:

End-to-End Supply Chain Solutions

Digitalisierung und Cloud Solutions

Einladungen zu inconso Events

Best Practices in der Logistik-IT

* Ihre Daten werden nur zum Zwecke des News-Versands gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.