inconso Blog

inconso und die Business Unit Software

15.08.2019

Das Wachstum der Business Unit Software innerhalb von Körber Logistics schreitet voran. Im Interview erklärt Bertram Salzinger, CEO bei inconso, wie sich dies im Leistungsangebot und der zukünftigen Aufstellung von inconso widerspiegelt.

 Interview-SA-BU-Software.JPG

Bertram Salzinger, CEO inconso:

"Das Leistungsangebot von inconso im Bereich Warehouse Management erstreckt sich von einfachen manuell bedienten Lägern, häufig als Cloud Anwendung, über Läger mit allen möglichen Mobile oder Smart Devices bis hin zu hochautomatisierten Lager- und Distributionszentren mit hoher Komplexität. Hier liefern wir zusätzlich zum Warehouse Management System auch das Warehouse Control System, also die Lager- und Materialflusssteuerung.

Aber das allein reicht in der Logistik natürlich nicht aus, um die Prozesse im Lager zu optimieren. Heute muss man sich den gesamten logistischen Prozess anschauen, d. h. mit Blickwinkel auf die End-to-End Supply Chain vom Lieferanten über das Logistik-Netzwerk bis hin zum Endkunden. Hier bieten wir, neben dem Warehouse Management, auch Lösungen für das Yard Management, das Transport Management, Inbound/ Outbound und mit unserem inconsoPOD für die Last Mile, mit dem wir Prozesse bis zur Auslieferung beim Endkunden verfolgen können. Und last but not least mit dem inconso Distributed Order Management ein System, das übergreifend das gesamte logistische Netzwerk überwacht und eine Auftragssteuerung sowie eine Optimierung im logistischem Netzwerk erlaubt. 

Vor einem Jahr auf der LogiMAT war die Akquisition unseres Unternehmens HighJump in den USA noch relativ frisch. Mittlerweile sind wir in der Integration der Softwareunternehmen innerhalb von Körber Logistics massiv voran gestritten. Wir haben weitere Akquisitionen getätigt und das Angebot mit Voiteq und Cirrus Logistics damit über das Thema Warehouse Management, Supply Chain Execution und Transportlösungen auch auf Voicelösungen und Simulationslösungen ausgeweitet. Mit Cirrus Logistics gehen wir auch erste Schritte in Richtung Supply Chain Planning. In Summe sind wir heute in der Business Unit Software in Körber Logistics über zwölfhundert Mitarbeiter weltweit und mit starker Präsenz in Nordamerika, Europa aber auch in Asien vertreten.“

Sie möchten Ihre Logistik-IT auch zukunftsfähig aufstellen?

8 Fakten zu Logistik 4.0

Lesen Sie acht Fakten darüber, wie hoch die Nachfrage nach Smart Logistics bereits heute ist und welche Chancen Logistik 4.0 für Ihr Unternehmen bereit hält.

Use Cases für Künstliche Intelligenz in der Logistik

Im Interview mit Karsten Fuchs erfahren Sie, welche Anwendungsfälle inconso in den Bereichen Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz bereits jetzt schon einsetzt. 

Eine starke Gruppe für ganzheitliche Logistik

Erfahren Sie mehr über die Business Unit Software als Teil von Körber Logistics! 

Video: Interview mit Bertram Salzinger

Das vollständige Interview können Sie sich auf dem YouTube-Kanal von inconso ansehen: 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

inconso-News

Erfahren Sie mehr über:

End-to-End Supply Chain Solutions

Digitalisierung und Cloud Solutions

Einladungen zu inconso Events

Best Practices in der Logistik-IT

* Ihre Daten werden nur zum Zwecke des News-Versands gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.