inconso Blog

Wirtschaftsinformatik: Preisverleihung für die besten Abschlussarbeiten

18.07.2019

Alljährlich findet auf dem Campus der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) in Friedberg (Hessen) die Preisverleihung für die besten Abschlussarbeiten unter den Studenten der Wirtschaftsinformatik statt. Für die vergangene Veranstaltung am 19. Juni 2019 ließen sich die Organisatoren jedoch etwas ganz Besonderes einfallen:

 THM-und-inconso-zeichnen-aus-2019.jpg

Während in den Vorjahren stets ein separates Event ausgerichtet wurde, fand sie diesmal im Rahmen von Vorlesungen statt, um möglichst viele Studierende zu erreichen. Während der regulären Vorlesungszeit wurden die besten Abschlussarbeiten und Studierende mit dem besten Notendurchschnitt einzelner Jahrgänge prämiert. Die Partnerunternehmen, zu der neben inconso in diesem Jahr ebenfalls die Content Software GmbH zählte, waren diesmal „ganz nah dran“. Im Rahmen der regulären Vorlesungszeit überreichte Laudator Wilfried Pfuhl, COO bei inconso, den prämierten Preis für die beste Abschlussarbeit zum inzwischen zwölften Mal. Der Preis ging an Nils Gumpfer, der in seiner Arbeit einen Deep Learning Ansatz für die medizinische Diagnostik ausarbeitete. Kern der Arbeit bildet ein Vorhersagemodell für die Prognose von Herzinsuffizienzen, das nicht zuletzt aufgrund der Heranziehung eines KI und Deep Learning Algorithmus beeindruckte. Der Ansatz veranschaulicht außerdem, dass das Potenzial der künstlichen Intelligenz (KI) weit über einzelne Branchen wie die Logistik hinausreicht. Nach der Preisverleihung starteten die Partnerunternehmen ins bekannte „Speed-Recruiting“. Im Foyer der Hochschule führten wir erste gute Gespräche mit interessanten Kandidaten, die sich über das Unternehmen und Einstiegsmöglichkeiten bei inconso informierten. Im Nachgang werden weitere intensive Gespräche mit ersten Bewerbern stattfinden.

Im Großen und Ganzen bot die diesjährige Veranstaltung somit allerhand Positives. Über das neue Format werden vergleichsweise deutlich mehr Studierende erreicht, die mehr oder überhaupt etwas über das Programm und involvierte Unternehmen erfahren können. In ungezwungener Form kommen Wissenschaft und Praxis einfacher ins Gespräch – und damit freuen wir uns bereits jetzt schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

Möchten Sie Ihre Abschlussarbeit bei inconso schreiben?

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

inconso-News

Erfahren Sie mehr über:

End-to-End Supply Chain Solutions

Digitalisierung und Cloud Solutions

Einladungen zu inconso Events

Best Practices in der Logistik-IT

* Ihre Daten werden nur zum Zwecke des News-Versands gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.