inconso Blog

8 Fakten zu Logistik 4.0

10.10.2019

In der Logistik nimmt der Bedarf an intelligenter Technik, an Software aus der Cloud und an innovativen Technologien wie Augmented oder Virtual Reality stetig zu. Die folgenden acht Fakten zeigen, welche Chancen Logistik 4.0 für Ihr Unternehmen bereit hält.

 inconso-Smart_Logistics.jpg

1. Deutschland liegt weltweit auf Platz 3 beim Einsatz von Industrierobotern.

Mit 322 Robotern pro 10.000 Mitarbeitern (=Roboterdichte) ist Deutschland das am stärksten automatisierte Land Europas. Weltweit wird Deutschland nur von Südkorea mit 710 Einheiten sowie Singapur mit einer Roboterdichte von 658 übertroffen. Das zeigt der IFR World Robotics Report 2018.

 

2. Logistik zählt zu den Branchen mit den meisten Einsatzszenarien für IoT.

Die Einsatzmöglichkeiten für das „Internet of Things“ (IoT) sind vielfältig. Die Studie „Internet of Things 2019“ von IDG Research Services kommt zu dem Ergebnis, dass Logistik nach Industrie 4.0 die Branche mit den meisten Einsatzszenarien für IoT ist.

 

3. Zwei von drei CEOs denken, dass KI die Welt nachhaltiger verändern wird, als das Internet.

Am „Global CEO Survey“, der jährlichen Befragung von PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC), beteiligten sich 2019 über 1.300 Topmanager aus 92 Ländern. Einigkeit herrschte bei der Frage, ob Künstliche Intelligenz (KI) die Welt nachhaltiger verändern wird als das Internet: Weltweit stimmten dieser Aussage 62 Prozent zu, deutschlandweit waren es sogar 64 Prozent. 66 Prozent der deutschen CEOs glauben außerdem, dass KI gut für die Gesellschaft ist – weltweit stimmten dieser Aussage sogar 75 Prozent der Befragten zu.

 

4. Die Zahl der umgesetzten IoT-Projekte in deutschen Unternehmen hat sich seit 2018 mehr als verdoppelt.

Während 2018 nur 21 Prozent der deutschen Unternehmen IoT-Projekte umgesetzt haben, gibt es 2019 einen großen Sprung auf 44 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Internet of Things 2019“ von IDG Research Services.

Sie planen Logistik-Projekte mit IoT oder KI und suchen einen innovativen Softwarepartner?

 

5. Bis 2021 werden Unternehmen 63 Milliarden US-Dollar für Cloud Computing ausgeben.

Laut des „Gartner’s IT spending forecast 2019“ werden die Ausgaben für Rechenzentrumssysteme von voraussichtlich 195 Milliarden US-Dollar in 2019 auf 190 Milliarden US-Dollar in 2022 sinken. Dagegen sollen die Ausgaben für Cloud-Infrastruktur-Services (IaaS) von 39,5 Milliarden US-Dollar in 2019 auf 63 Mlliarden US-Dollar in 2021 steigen.

 

6. Zwei von drei Unternehmen setzen auf Cloud Computing.

Der Cloud Monitor 2018 kommt zu dem Ergebnis, dass schon heute zwei von drei Unternehmen auf Cloud Computing setzen. Die Befragung von 557 Unternehmen ergab, dass 66 Prozent der Befragten bereits Cloud Computing nutzen, 21 Prozent den Einsatz planen bzw. darüber diskutieren.

Sie planen Logistik-Projekte mit Software aus der Cloud suchen einen innovativen Projektpartner?

 

7. Augmented & Virtual Reality könnten in einigen Jahren zum Standard in jedem zweiten Unternehmen gehören.

In drei bis fünf Jahren könnten Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) in jedem zweiten Unternehmen zum Standard gehören. Dies zeigt die Capgemini Studie „Augmented and Virtual Reality in Operations: A guide for investment 2018“. Augmented Reality steigert dabei vor allem die Produktivität, während Virtual Reality die Sicherheit in Unternehmen entscheidend erhöhen kann.

 

8. Deutschland liegt bei der Umsetzung von Augmented & Virtual Reality auf Platz 4.

38 Prozent der deutschen Unternehmen führen aktuell Augmented-Reality-Lösungen ein – im Bereich Virtual Reality sind es 28 Prozent. Die Bundesrepublik landet damit auf Platz 4 im internationalen Vergleich: Hinter China (Jeweils 51 Prozent), den USA (59 Prozent AR, 42 Prozent VR) sowie Frankreich (48 Prozent AR, 43 Prozent VR). (Quelle: „Augmented and Virtual Reality in Operations: A guide for investment 2018“, Capgemini)

Sie planen AR/VR-Projekte in Ihrem Logistikunternehmen und suchen einen innovativen Projektpartner?

Smart Logistics

Die Bedeutung des „Internet der Dinge“ wächst rasant – auch in der Logistik sind solche Lösungen immer stärker gefragt. Sie Planen IoT-Projekte in Ihrem Logistikunternehmen und suchen nach einem innovativen Software-Partner? Überzeugen Sie sich jetzt von unserem Know-how:

Use Cases für Künstliche Intellgenz in der Logistik

Im Interview mit Karsten Fuchs erfahren Sie, welche Anwendungsfälle inconso in den Bereichen Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz bereits jetzt schon einsetzt. 

inconso Software für Lagerverwaltung

Warehouse Management Lösungen von inconso

Die passende Lösung für Ihr Lager finden Sie bei den Warehouse Managment Lösungen von inconso!

Kommentare

24.10.2019 | Christian Rößler

Ein schöner Beitrag, vor allem weil die Quellen genannt werden und er sehr leserfreundlich ist!

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

inconso-News

Erfahren Sie mehr über:

End-to-End Supply Chain Solutions

Digitalisierung und Cloud Solutions

Einladungen zu inconso Events

Best Practices in der Logistik-IT

* Ihre Daten werden nur zum Zwecke des News-Versands gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.